Menü
Menü

Wichtige Punkte vor der Weihnachtspause

 

Bei den letzten Spielen vor der Weihnachtspause in der Dritten Liga und Bayernliga zeigen die ersten Mannschaften des SC Freising gute Leistungen - und können wichtige Zähler bei den schweren Auswärtsspielen mitnehmen.

 In der Dritten Liga waren die Herren 1 am Samstag Abend zu Gast bei der VGF Marktredwitz. Vor den 400 frenetischen Zuschauern entwickelte sich ein hitziges und hochklassiges Spiel, das am Ende Marktredwitz mit 3:2 für sich entschied. SCF Trainer Tom Gailer ist dennoch zufrieden: "Wir sind diese Saison die erste Mannschaft die Punkte aus Marktredwitz mitnimmt. Erneut ohne gelernten Zuspieler haben wir uns gut präsentiert und stehen jetzt mit 18 Zählern nach der Hinrunde ganz gut da!"

Auch in der Bayernliga standen die Damen 1 vor einem schweren Auswärtsspiel. Am Sonntag waren sie zu Gast beim SV SW München, einem ungeliebten Gegner. Aus sicherer Annahme und mit druckvollen Aufschlägen bestätigten die Mädels ihre aufsteigende Form und gewinnen 3:1. Die wichtigen 3 Punkte vergrößert den Abstand auf den Tabellenkeller und festigen den Platz im Mittelfeld der Bayernliga.

Nach der verdienten Weihnachtspause steigen zuerst die Damen 1 wieder ein ins Geschehen: gleich am 9. Januar sind die Mädels zu Gast beim Tabellenzweiten TSV Sonthofen 2. Die Herren 1 starten erst eine Woche später am 16. Januar in die Rückrunde, wenn der TSV Friedberg zu Gast in Freising ist (Spielbeginn 19:30 Uhr).

 

Stadtwerke

Sparda

Hofbräuhaus

Sparkasse

Printvision

 

Neue Saisonzeitung 2017/2018

Saisonzeitung 17/18

 

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16  
Bezirksklasse   U13 U14  
      U13  

 

Go to top