Menü
Menü

Erster Damen 4 Spieltag

 



Am 22.10. war es endlich soweit. Unser erster Spieltag der neuen Saison. Jeder von uns freute sich riesig darauf und mit einer so großen Motivation gingen wir auch in unser erstes Spiel gegen den TSV Isen.

Im ersten Satz zeigten wir gleich mal unser Können und gewannen diesen mit einer konstanten Spielleistung und sehr viel Teamgeist mit 25:19. Auch im zweiten Satz waren wir von Anfang an konzentriert. Durch eine gute Annahme und gezielten Angriffen gewannen wir, zwar knapp, aber auch den zweiten Satz mit 26:24. Leider gewannen wir das Spiel nicht schon nach dem 3. Satz. Wir waren zwar bis bis zum Punktestand von 17:15 stets in Führung, doch dann lies unsere Konzentration nach und wir mussten den 3. Satz mit 23:25 an unsere Gegner abgeben. Nach diesem Satz kam uns noch erschwert dazu, dass unser Trainer Leo sich für diesen Tag verabschieden musste, da er zu seinem eigenen Spieltag nach Mühldorf fahren musste. Doch wir ließen uns dadurch nicht unterkriegen. Wir wussten gleich, wie wir uns am Anfang des vierten Satz aufstellen mussten und feuerten uns gegenseitig an. Dadurch gingen wir auch schnell in Führung und gaben diese auch nicht mehr her. Nach schnellen 18 Minuten war der Satz vorbei und wir gewannen mit 25:14.
Und so konnten wir uns über unseren ersten Sieg in der neuen Saison freuen.
Unser zweiter Gegner war der VFB Hallbergmoos. Auch ohne unseren Trainer hatten wir alles super im Griff. Durch unseren großen Teamgeist motivierten wir uns gegenseitig und halfen auch immer mal wieder dem anderen, was man vielleicht besser machen konnte. Wir gingen von Anfang an in Führung und durch eine super Aufschlagsserie unserer Diagonalspielerin bauten wir unseren Vorsprung aus. Somit gewannen wir schnell den 1. Satz mit 25:14. Im zweiten Satz ließen wir etwas nach, denn ab dem Punktestand von 8:8 wurden wir schusselig und gaben durch Eigenfehler unsere Führung erstmal ab. Doch am Ende brachten wir wieder durch super Aufschläge und Angriffe Ordnung ins Spiel und gewannen den Satz mit 25:21. Am Ende waren wir alle so gut drauf und motiviert, dass wir den 3. Satz mit 25:12 schnell gewannen.
Somit war auch das zweite Spiel gewonnen und wir konnten mit 6 Punkten in der Tabelle zufrieden nach Hause fahren.



 

Stadtwerke

Sparda

Hofbräuhaus

Sparkasse

Printvision

 

Neue Saisonzeitung 2017/2018

Saisonzeitung 17/18

 

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16  
Bezirksklasse   U13 U14  
      U13  

 

Go to top