Menü
Menü

Damen 4 bleibt ungeschlagen

 


Am 12.11 hatten wir unseren zweiten Saisonspieltag und von Anfang an war uns klar wir müssen gewinnen und wollen die Tabellenführung übernehmen.

Gleich im ersten Spiel spielten wir gegen den TSV Erding, der sich bis dahin im guten Mittelfeld der Tabelle etabliert hatte.
Gleich zu Beginn waren wir konzentriert und lagen bis zu einer Aufschlagsserie der Gegner mit 7 Punkten Unterschied in Führung. Doch die kurzzeitige Abgabe unserer Führung war kein Anlass zur Panik, denn unsere Mittelblockerin setzte mit ihren 10 Aufschlägen in Folge genau die richtige Antwort. Mit einer sehr guten Annahme und gut umgewandelten Angriffen holten wir uns den 1. Satz mit 25:20. Im Zweiten Satz kannten wir die Stärken der Gegner und konnten durch Teamfähigkeit und Mut zum Risiko den Satz sogar mit 25:12 für uns entscheiden. Bei einem so eindeutigen Ergebnis hatten wir uns nicht vorgestellt noch einen oben drauf zu legen. Doch auch den letzten Satz konnten wir mit sogar 25:10 gewinnen und hatten mit einer gesamt Spielzeit von 54min einen hervorragenden Einstieg in den 2. Spieltag geliefert.
Unser zweites Spiel gegen den SV Lohhof war für uns sehr wichtig, da wir punktgleich mit ihnen auf Platz Eins lagen. Ein Sieg musste her. Die Mannschaft war trotz ihres sehr jungen Alters und einer Reihe von Auswahlspielerinnen ein sehr zäher Gegner. Von ihrer sauberen Technik und sehr guten Bodenarbeit konnten wir auf jeden Fall lernen. Dennoch zwangen wir durch eine gute Aufschlagserie von Paula Deuter und einem präzisen Druck im Angriff SV Lohhof zu ihren Fehlern und holten uns den ersten Satz mit 25:12. Im zweiten Satz taten wir uns schon deutlich schwerer und verloren langsam an Konzentration. Allerdings konnten wir die 6 Punkte Rückstand am Anfang schnell aufholen und gewannen noch mit 25:16. Wie erhofft war das Spiel nicht nach dem 3. Satz zu Ende. Sondern wir mussten ihn auf Grund vieler eigen Fehler vor allem im Angriff mit 23:25 abgeben. Den letzten Satz mussten wir ohne Nora Candel und unserem Trainer Leo meistern. Doch der Wunsch nach den drei Punkten und einem schnellen Ende ließ uns nochmal all unsere Energie bündeln und wir konnten den 4. Satz mit 25:14 gewinnen und als Tabellenführer aus dem 2. Spieltag gehen. Mit 6 geholten Punkten haben wir realistische Chancen auf den Aufstieg nach dem ersten Jahr in der Erwachsenenliga.

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16