Menü
Menü

Mit Emotionen und Trommeln ins letzte Heimspiel der Saison

 


Emotionale Spiele stehen für die SCF Teams am letzten großen VolleyDay der Saison auf dem Programm - die Uschis empfangen den Tabellenfünften SW München-

Für jedes SCF Team geht es um Alles. Die Herren 2 und Herren 1 kämpfen um den Klassenerhalt und die Geilen Uschis um die Meisterschaft. Das sind 3 gute Gründe, um den Samstag (21.03.) ab 11:30 Uhr (Spielbeginn H2) bis ca. 21 Uhr (ca. Ende H1) in der Halle zu verbringen und aufs Maskottchen einzuschlagen.(Erklärung und Bild später ;-)

17 Uhr spielen die Uschis gegen die Gäste von SW München. Mit 8 Siegen in Folge gehen die Domstädterinnen selbstbewusst in die Partie. Seit Mitte Dezember 2014 haben die Damen 1 keinen Satz mehr daheim verloren und vor allem an die souveränen Matches gegen Straubing und Lenggries wollen die Mädels jetzt anknüpfen.
Unbestritten erwartet die Gastgeberinnen ein Gegner der in einigen Spielen der Saison gezeigt hat wie unangenehm sie zu bespielen sein können. Die Uschis haben das im Hinspiel am eigenen Leib zu spüren bekommen und mit 1:3 verloren. Doch gerade diese Konstellation schärft die Konzentration noch mehr, denn somit ist ein "Unterschätzen" von vornherein ausgeschlossen. Eine vergleichbare Situation hatten die Domstädterinnen auch in den Emotionsderbys gegen Lohhof zu meistern. Und sie taten das meisterlich. Der SCF konnte im Jahr 2015 viele positive Erlebnisse sammeln und schwierige mentale Momente meistern. Auch spielerisch haben sie sich weiterentwickelt und auf einem sehr guten Niveau stabilisiert. Jetzt sind noch 2 Schritte zu absolvieren, um am Ende ganz oben zu stehen.
Trainer Ullmann beschreibt schmunzelnd die Situation:
"Das ist in der jetzigen Tabellensituation wie ein Rückspiel im Championsleaguehalbfinale, bei dem du das Hinspiel 1:3 verloren hast. Daheim brauchst du einen 3 Punkteerfolg und dann stehst du im Finale."
Bei diesem "Halbfinale" liegt der Fokus auf dem eigenen Spiel, um den kompakten Gegner in die Knie zu zwingen. Mit Emotion, Variabilität im Offensivspiel und Stabilität im Defensivspiel sollen die notwendigen 3 Punkte geholt werden.
Für das letzte Heimspiel in dieser Saison steht der komplette Kader zur Verfügung. In den 3 Trainingseinheiten dieser Woche steht natürlich Taktik und spielerisches K1 und K2 im Vordergrund.

Dann heißt es Samstag
11:30 Uhr: Die ungeschlagene Glückstrommel auspacken und die Herren 2 zum Klassenerhalt trommeln.
17:00 Uhr: Die ungeschlagene Glückstrommel auspacken und die Damen 1 ins Finale trommeln.
19:30 Uhr: Die ungeschlagene Glückstrommel auspacken und die Herren 1 zum Klassenerhalt trommeln.

Wer sich jetzt die Frage stellt ("Hä, Glückstrommel????") Hier ein Bild und die Bilanz:

Das Trommelmaskottchen hat 4 Spiele in der Dritten Liga und 7 Spiele in der Bayernliga "gespielt" und ist "ungeschlagen",äh unbesiegt. Alles begann mit dem 3:1 Sieg in Mauerstetten in der Uschiliga. Dann folgten noch die Siege gegen Sonthofen, Straubing, Gotteszell, Unterhaching, Lohhof und Lenggries.
In der Dritten Liga spielte sie zum ersten Mal gegen Niederviehbach. Leider konnte sie wegen Terminkollision nicht mit nach Gotha und schon gab es ein 1:3.
Aber bei den Erfolgen gegen Hammelburg, Neumarkt und in Friedberg war sie dabei und wurde wie immer von den Uschi-Ultras fachmännisch bedient.

Es gilt am Samstag wieder Lärm zu machen, denn "am Ende k(n)ackt die Ente"!!!!

 

Nächste Termine

25.11.17 14:00 25.11.17 20:00
Herren 3 - TSV Neuburg II & MTV Pfaffenhofen
 
02.12.17 12:00 02.12.17 18:00
Herren 2 - Lohhof und Hohenbrunn
 
02.12.17 19:30 02.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Zirndorf
 
06.12.17 20:30 06.12.17 22:00
Sharks - TSV Taufkirchen / Vils
 
09.12.17 19:30 09.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Hauzenberg
 
13.01.18 12:00 13.01.18 18:00
Herren 2 - Rosenheim und Rosenheim II
 
13.01.18 19:30 13.01.18 22:00
Herren 1 - TSV Mühldorf
 
17.01.18 20:30 17.01.18 22:00
Sharks - SG Moosburg I
 
20.01.18 13:00 20.01.18 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II und FC-DJK Tiefenbach
 
20.01.18 19:30 20.01.18 22:00
Herren 1 - ASV Dachau II
 

Training Damen 1

Trainingszeiten:
Montag         20:00h - 22:00h
Donnerstag 20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Benedikt Untermarzoner
0151/19651004

Ursula Weidlich

Termine Damen 1

10.03.18 14:30 10.03.18 19:00
Damen 1 - MTV Rosenheim und SV Heimstetten
 

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16