Menü
Menü

Emotionales Meisterschaftsfinale am Samstag in Friedberg

 


Der Jubel nach dem 9. Sieg in Serie und der damit geglückten Revanche gegen SW München war schön emotional.....das brauchen die Geilen Uschis noch einmal auf dem Weg zur Meisterschaft....Samstag 28.03.2015, 18 Uhr, Rothenberghalle in Friedberg

Die Anspannung vor dem Rückspiel gegen SW München war greifbar, wurde doch das Hinspiel ziemlich hergeschenkt mit 1:3. Doch angetrieben von einer vollen und lauten Halle zeigten die Domstädterinnen den Gästen aus der Landeshauptstadt, dass es nix zu holen gibt gegen diese Rückspieluschis.

Am Ende hieß es 3:0 mit den deutlichen Satzgewinnen in den Durchgängen 1 und 3 (16 und 13) und einem kämpferischen 26:24 in Durchgang 2. Gerade da machte sich wieder der tiefe und ausgeglichene Kader bemerkbar. Durch 3 Wechsel konnte der mittlere Satz gedreht und gewonnen werden. Der Rest des Spiels ist schnell geschrieben. Kämpferische Gäste waren angetreten, um den Uschis "in die Aufstiegssuppe zu spucken". Die Spiellaune der Gastgeberinnen war aber, angetrieben von den lautstarken Fans, zu groß und so konnten die Domstädterinnen sich nach engen Anfangsphasen sehr schnell absetzen und deutliche Satzgewinne im 1. und 3. Durchgang einfahren. Und jetzt ist es da....dieses Endspiel in Friedberg.
3 Punkte = Meisterschaft....so einfach ist die Rechnung. Und ganz Freising freut sich auf diesen Entscheidungssamstag der Flaggschiffe des SCF. Während ein großer Fanbus nach Zschopau fährt, um die 1. Männer im Klassenerhaltsendspiel zu unterstützen, fährt die andere große Karawane mit Trommeln und Rasseln nach Friedberg, um die "Geilen Uschis" zu supporten. Und die Anspannung des SCF Teams in den letzten Wochen ist Erleichterung und Vorfreude gewichen. Der Respekt vor den Partien gegen Lohhof, Lenggries und SW war riesengroß, denn ein Patzer hätte die Meisterschaftschancen minimiert bzw. getilgt. Wie aber die Uschis diese schwierigen Herausforderungen angenommen haben und selbst schwierigste Momente (z.B. 22:24 hinten in Satz 4 in Lohhof und dann noch 29:27 gewonnen) gemeistert haben, war einfach eine grandiose Teamleistung und verdient Anerkennung. In einem Endspiel nun ist alles offen und alles möglich. Die Uschis können nach 9 Siegen und wirklich guten Leistungen mit breiter Brust nach Friedberg fahren. Gerade die Siege in Mauerstetten, in Sonthofen und in Lohhof waren immens prägend und wichtig für die Moral und den Willen. Dazu kommt die Freude auf einen hoffentlich großen Freisinger Fanblock der in einer sicher tollen Atmosphäre lautstark die Uschis anfeuert.
"Es ist einfach toll dieses "Championsleaguefinale" erreicht zu haben. Und es ist Klasse für den Sport und die Liga, wenn es bis zum letzten Punkt am letzten Spieltag spannend ist. Für solche Spiele lebt man und betreibt diesen Sport, in denen 2 gleichstarke, motivierte und top vorbereitete Mannschaften aufeinander treffen und der Bessere am Ende Meister ist. Und wir werden Alles in dieses Spiel reinhauen was wir haben." so der SCF Coach im Ausblick auf diesen letzten Spieltag.

Man trifft auf den 3. Gegner der es in der Hinrunde geschafft hat ein Spiel gegen die Domstädterinnen zu gewinnen. In ihrer schwächsten Saisonphase gelang es damals daheim nicht die hohen Führungen in den Sätzen 1 und 3 ins Ziel zu bringen. Druckvolle Friedbergerinnen und ein sehr fehlerlastiges Uschispiel führten zu einer klaren 0:3 Niederlage. Für die anderen beiden Niederlagen (Lohhof, SW) haben die Uschis schon Wiedergutmachung betrieben und die Rückspiele überzeugend mit 3:1 und 3:0 gewonnen. Und alle Guten Dinge sind 3......Warum nicht auch in Friedberg....Let´s Go Uschis....Do it again......only once

Nächste Termine

25.11.17 14:00 25.11.17 20:00
Herren 3 - TSV Neuburg II & MTV Pfaffenhofen
 
02.12.17 12:00 02.12.17 18:00
Herren 2 - Lohhof und Hohenbrunn
 
02.12.17 19:30 02.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Zirndorf
 
06.12.17 20:30 06.12.17 22:00
Sharks - TSV Taufkirchen / Vils
 
09.12.17 19:30 09.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Hauzenberg
 
13.01.18 12:00 13.01.18 18:00
Herren 2 - Rosenheim und Rosenheim II
 
13.01.18 19:30 13.01.18 22:00
Herren 1 - TSV Mühldorf
 
17.01.18 20:30 17.01.18 22:00
Sharks - SG Moosburg I
 
20.01.18 13:00 20.01.18 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II und FC-DJK Tiefenbach
 
20.01.18 19:30 20.01.18 22:00
Herren 1 - ASV Dachau II
 

Training Damen 1

Trainingszeiten:
Montag         20:00h - 22:00h
Donnerstag 20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Benedikt Untermarzoner
0151/19651004

Ursula Weidlich

Termine Damen 1

10.03.18 14:30 10.03.18 19:00
Damen 1 - MTV Rosenheim und SV Heimstetten
 

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16