Menü
Menü

Erste Punkte für die Damen 2

 

Nachdem die Damen 2 in der letzten Woche zwei Niederlagen einfingen, hieß es am 24.10 die ersten Punkte zu holen. Aufgeschlagen wurde diesmal in heimischer Halle. Da am Abend auch unsere Herren 1 spielten, wurde gleich das Großfeld aufgebaut.

 Im Ersten Spiel ging es gegen Den TSV München-Ost. In der Vorbereitung spielten die Damen 2 erfolgreich gegen die Münchnerinnen auf dem Schwarz-Weiß Turnier. Mit einem 11 Frau starken Kander (ohne Kapitänin Doro und Diagonalangreiferin Romy) ging es bis zu einem 10:10. Dann schafften es die Gegner 3 Punkte in Folge zu holen. Diesen Vorsprung bauten sie aus, und der erste Satz ging an die Münchnerinnen. So leicht wollten die Freisinger aber das Spiel nicht herschenken, und so ging es im 2. Satz direkt mit einem 4:0 los. Erst bei einem Spielsand von 14:11 aus Freisinger Sicht wurden sie wieder eingeholt und so war mit 14:14 wieder Gleichstand. Durch 5 starke Aufschläge unserer Diagonalspielerin Jessi konnten sich die Mädels dann absetzen und gewannen den Satz mit 25:21. Der 3. Satz war ein Pendant zum 2. Allerdings ging die Falsche Mannschaft von Anfang an in Führung, und auch wenn die Freisinger bei einem 12:12 wieder aufholten, mit zu vielen Eigenfehler schenken sie manch leichte Punkte den Münchnern und so ging der Satz erneut an München mit 25:21. Im 4. Satz spielten die Mädels wieder selbstsicherer und mit weniger Eigenfehler. Die Gegner fingen mehr und mehr an zu pritschen und hatten Schwierigkeiten den Ball auf den Boden der Freisinger zu bekommen. Schnell ging dieser Satz an Freising mit 25:17. Somit hatten sich die Freisinger ihren 1. Punkt in der neuen Liga verdient. Mit diesem Punkt wollte sich aber keiner zufrieden geben. Doch wieder hatte München die Nase vorne. Schnell liefen die Freisinger wieder einem 3:7 Rückstand nach. Mit einer taktischen Auszeit und 3 Spielerwechsel und ein bisschen Mut in den Angriffen schafften es die Freisinger diesen Rückstand aufzuholen. Und schon stand es 13:10, 14:10 und schließlich 15:10. Mit großer Freude wurde der 1. Sieg des Jahres gefeiert.

Nach der Pause ging es gegen den Absteiger aus der Landesliga MTV Ingolstadt. Dieses Spiel wurde als Bonusspiel bezeichnet. Die Mannschaft aus Freising sollte versuchen gut in die Partie zu kommen, und eben dies bei den Gegnern verhindern, sich nicht von den Gegner beeinflussen lassen und einfach ihr Ding zu machen. Etwas überrascht stand es nach ein paar Minuten aber bereits 16:6. Doch die Ingolstädterinnen kamen nun auch langsam ins Spiel und wurde in der Annahme und Abwehr stabiler. So kamen Sie bis zu einem 24:2. Den Satz ließen sich die Freisinger aber nicht mehr nehmen. Mit einem gewonnen Satz im Rücken gingen die Mädels stabil und selbstsicher in den nächsten Satz. Die Angriffe und Aufschläge waren Druckvoll. Die Annahme sicher und ruhig und die Blocksicherung deutlich besser als am vergangenen Wochenende. Und somit ging auch der zweite Satz verdient an Freising mit 25:16. Doch auch die Ingolstädter wollten uns das Spiel nicht einfach schenken. Im dritten Satz kämpften beide Mannschaften um jeden Punkt. Keiner schaffte es sich abzusetzen. Erst bei einem Stand von 21:21 gelang es den Gegnern aus Ingolstadt sich zwei Punkte nach vorne zu bringen. Wer gedacht hätte die Freisinger geben den Satz kampflos her, der hat sich getäuscht. Bei einem 23:24 aus Freisinger Sicht hatten die Gegner die Chance auf einen Satzgewinn. Nun ging es bei jedem 2. Punkt darum, wer nun den Satz bzw das Spiel zu macht. Beide hatten Satzbälle. Bei einem 29:28 für Ingolstadt ging der Punkt dann an die Gegner und es Stand 2:1 in den Sätzen für Freising. Die Freisinger hatten aber Blut geleckt und wollten keinen Punkt mehr hergeben. Zuspielerin Laura begann direkt mit 7 starken Aufschlägen in den 4. Satz. Dieser Vorsprung wurde sogar noch ausgebaut und am Ende hieß es 25:15 für Freising. So kam erneut ein Sieg auf Freisingers Konto.

Insgesamt holten sich die Damen II somit 5 verdiente Punkte und können nun mit Freude den Herren 1 bei ihrem Spiel gegen Dresden zuschauen.

Das dritte Spiel endete mit 3:0 für den MTV Ingolstadt gegen die nicht mehr ganz so kampfstarken TV München-Ost Damen.

Am 14.11 geht es für die Damen 2 in Dachau weiter.

 

 

Halle

Menü

Training Damen 2

Trainingszeiten:
Dienstag      18:00h - 20:00h
Donnerstag 20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Leander Liebl

Nächste Termine

18.11.17 14:30 18.11.17 19:00
Damen 1 - DJK Darching und SV Lohhof III
 
25.11.17 14:00 25.11.17 20:00
Herren 3 - TSV Neuburg II & MTV Pfaffenhofen
 
02.12.17 12:00 02.12.17 18:00
Herren 2 - Lohhof und Hohenbrunn
 
02.12.17 19:30 02.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Zirndorf
 
06.12.17 20:30 06.12.17 22:00
Sharks - TSV Taufkirchen / Vils
 
09.12.17 19:30 09.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Hauzenberg
 
13.01.18 12:00 13.01.18 18:00
Herren 2 - Rosenheim und Rosenheim II
 
13.01.18 19:30 13.01.18 22:00
Herren 1 - TSV Mühldorf
 
17.01.18 20:30 17.01.18 22:00
Sharks - SG Moosburg I
 
20.01.18 13:00 20.01.18 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II und FC-DJK Tiefenbach
 

Termine Damen 2

Keine Termine

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16