Menü
Menü

Wichtiger Punkt

 

Umweltfreundlich zum Spieltag

 

 

Die meisten Punkte verbuchten die Damen II an diesem Wochenende wohl auf ihrem „Umweltkonto“, durch die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach München zu ihrem Spieltag, gegen den TSV München Ost und den PSV München.

TSV München Ost würde in der Hinrunde mit 3:2 geschlagen.

Ohne Coach startete man im ersten Satz gegen Selbige unkonstant. Damit hatte die Damen II, wie schon so oft in der Saison, den Anfang verschlafen und lief fortan einem Rückstand hinterher, welchen sie auch nicht mehr aufholen konnte (19:25). Satz 2 lief nicht besser 19:25. Doch nun war der Kampfgeist geweckt und den ganzen Satz über wurde konstant gespielt, was mit dem Gewinn des Satzes belohnt wurde 25:19. Doch dabei blieb es leider und der 4. Satz (17:25) gingen an den TSV München Ost und somit das Spiel 1:3 verloren.

Mit neuem Elan trat man, nach einem Spiel Pause, in dem der TSV München Ost den PSV München schlug, dem PSV München gegenüber. Aufgrund einer Spieltagsverlegung traf man das erste Mal in der Saison als Gegner gegen sie an. Das, das Spiel nicht leicht sein würde, konnte man beim Pfeifen sehen. Leider wurde, erneut der Satzanfang verschlafen und der Rückstand konnte nicht mehr aufgeholt werden (15:25). Mit der Ansage:“ Es gibt nichts zu verlieren“, verbesserte sich von nun an die Leistung. Ohne Tiefen und mit einem konstanten Spiel bis zum Ende, belohnte man sich mit dem Satzgewinn von 25:18. Satz 3 verlief wie der erste Satz. Es schlichen sich wieder Leistungseinbrüche ein und er ging damit mit 19:25 verloren. Der vierte Satz entsprach dem zweiten Satz. Durch durchgehendes starkes Spiel gelang der Satzgewinn mit 25:17 für den SCF und die Möglichkeit das Spiel im Tiebreak zu gewinnen. Doch gerade am Anfang des 5.Satzes hatten die Damen II wieder mit ihrer Konstanz zu kämpfen und liefen erneut einem Punkterückstand hinterher der nicht mehr aufgeholt werden konnte. So gewann der PSV München das Spiel 3:2.

Mit nur einem Punkt für die Tabelle und Tabellenplatz 7, verließen die Mädles die Halle, um nach einem leckeren Essen in München, die Heimfahrt wieder umweltfreundlich mit der S-Bahn nach Freising anzutreten. Die Mannschaft ist einstimmig der Meinung, S-Bahn fahren ist total entspannt und man kommt mal richtig zum ratschen.

Am letzten Spieltag, nächstes Wochenende am 5.3, wollen die Damen II nun den Klassenerhalt gegen den VfB Eichstätt (Tabellenletzter) und den PSV München sichern, um danach mit gemeinsamem Weggehen die Saison zu beenden.

 

Spielkader: Lea Deuter, Katrin Gatscher, Eva-Maria Harrieder, Romy Harzer, Laura Kronthaler, Julia Rudolf, Jessica Trum, Dorothea Ullmann, Katrin Wunderskirchner

 

Nächste Termine

25.11.17 14:00 25.11.17 20:00
Herren 3 - TSV Neuburg II & MTV Pfaffenhofen
 
02.12.17 12:00 02.12.17 18:00
Herren 2 - Lohhof und Hohenbrunn
 
02.12.17 19:30 02.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Zirndorf
 
06.12.17 20:30 06.12.17 22:00
Sharks - TSV Taufkirchen / Vils
 
09.12.17 19:30 09.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Hauzenberg
 
13.01.18 12:00 13.01.18 18:00
Herren 2 - Rosenheim und Rosenheim II
 
13.01.18 19:30 13.01.18 22:00
Herren 1 - TSV Mühldorf
 
17.01.18 20:30 17.01.18 22:00
Sharks - SG Moosburg I
 
20.01.18 13:00 20.01.18 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II und FC-DJK Tiefenbach
 
20.01.18 19:30 20.01.18 22:00
Herren 1 - ASV Dachau II
 

Training Damen 2

Trainingszeiten:
Dienstag      18:00h - 20:00h
Donnerstag 20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Leander Liebl

Termine Damen 2

Keine Termine

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16