Menü
Menü

Konstanz fehlt

 

Am vergangenen Samstag traf die zweite Damenmannschaft des SC Freising in Germering auf den SV Germering und den PSV München.

Schon vor Beginn des Spieltages war klar, dass eine Herausforderung auf die Mannschaft warten sollte. Die Freisingerinnen konnten nur geschwächt auftreten, da zwei wichtige Außenangreifer ausfielen und die beiden Jugendspielerinnen Emily und Paula erst ab dem nächsten Spieltag unterstützend mitwirken können.

Für die erste Begegnung des Tages, SV Germering gegen PSV München, stellten die Freisingerinnen das Schiedsgericht. Das Spiel ging mit 3:0 eindeutig an den PSV.

Im zweiten Spiel begegnete der SCF dem Gastgeber, SV Germering. Hoch motiviert starteten die Freisingerinnen in den Satz und konnten den Satz mit 26:24 für sich entscheiden. Nach dem ersten erfolgreichen Satz wendete sich das Spiel gegen die Damen des SCF – Germering fand immer besser in das eigene Spiel und konnte durch das etwas drucklose Spiel der Freisingerinnen selbst im Angriff durchstarten. Somit musste dieser Satz mit 22:25 an den SVG abgegeben werden. Auch die Sätze drei und vier überzeugten aus Freisinger Sicht nicht. Es fehlte vor allem an Durchsetzungsfähigkeit und druckvollen Aufschlägen. Somit gewann der SVG auch diese Sätze mit 25:17 und 25:16. Ein klares Signal das man jeden gegner Stark machen kann, was wir in Zukunft vermeiden müssen.

Nach kurzer Pause und mit neuer Motivation startete der SCF in das (Bonus-)Spiel gegen PSV München. Im ersten Satz gelang es den Freisingerinnen sich nach einer 6 Punkte Führung des PSV bis auf einen Gleichstand heranzukämpfen, konnten dann aber bei den entscheidenden Punkten nicht mehr mithalten und mussten den Satz mit 25:20 an den PSV abgeben. In Satz zwei zeigte sich der PSV konzentriert, während die Freisingerinnen teilweise mit sich selbst zu kämpfen hatten. Trotz guter Annahme gelang es kaum, die eigenen Angriffe in Punkte zu verwandeln. Somit ging dieser Satz mit 25:15 an München. Auch der dritte Satz wurde von den Münchnerinnen dominiert und Freising konnte nur mit einem 12:25 abschließen.

Sowohl der SV Germering als auch der PSV München konnten gegen den SCF 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Obwohl die Freisingerinnen keine wichigen Punkte erzielen konnten, präsentierten sie ein relativ gutes zweites Spiel. Es gab nicht nur Sequenzen, in denen die vorhandene Leistung abgerufen werden konnte, sondern es zeigte sich auch eine hohe Motivation, die nur an dem stärkeren und konstanten Spiel der Gegner scheiterte. Eben jedne Konstanz müssen wir wieder finden wenn wir in der Liga bleiben wollen.

Der nächste Spieltag der Damen II des SCF findet am 12.11.2016 in Ingolstadt gegen den MTV 1881 Ingolstadt und den ASV Dachau statt. Bis dahin sollte die Zeit genutzt werden, um die Ressourcen wieder aufzufüllen, um in hoffentlich kompletter Mannschaftsstärke auftreten zu können.

 

 

Stadtwerke

Sparda

Hofbräuhaus

Sparkasse

Printvision

 

Neue Saisonzeitung 2017/2018

Saisonzeitung 17/18

 

Nächste Termine

31.01.18 20:30 31.01.18 22:00
Sharks - SC Eching
 
03.02.18 19:30 03.02.18 22:00
Herren 1 - MTV München
 
24.02.18 12:00 24.02.18 18:00
Herren 2 - SVN München und Putzbrunn
 
24.02.18 19:30 24.02.18 22:00
Herren 1 - ASV Neumarkt
 
25.02.18 19:30 25.02.18 22:00
Herren 1 - DJK SB München-Ost-Herrsching 2
 
07.03.18 20:00 07.03.18 22:00
Sharks - SpVgg Altenerding
 
10.03.18 14:30 10.03.18 19:00
Damen 1 - MTV Rosenheim und SV Heimstetten
 

Training Damen 2

Trainingszeiten:
Dienstag      18:00h - 20:00h
Donnerstag 20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Leander Liebl

Termine Damen 2

Keine Termine

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16  
Bezirksklasse   U13 U14  
      U13  

 

Go to top