Menü
Menü

SCF-Volleyballer verabschieden sich mit Sieg aus der Saison

 

Im letzten Spiel der Spielzeit 13/14 verbuchten die Volleyballer des SC Freising einen weiteren 3-1 (-22, 21, 13, 23) Heimerfolg über den TV Mömlingen. Der dritte Platz in der Tabelle der Regionalliga stand schon vor dem Spiel fest und so nutzten es die SCF-Volleyballer sich mit einem Sieg bei ihren Fans zu verabschieden und sich für die Unterstützung zu bedanken.

 

Die große Spannung war schon vor der abschließenden Partie für den SC Freising raus. Weder ein Sieg noch eine Niederlage würde etwas an der Endplatzierung von dritten Tabellenplatz in der Regionalliga ändern. Auch für den Gast aus Mömlingen, der den fünften Rang belegt, ging es nur noch darum die Saison ordentlich zu beenden.

Die Gäste aus Mömlingen erwischten den besseren Start in die Begegnung und erspielten sich schnell einen kleinen Vorsprung. Beim SC Freising begann Trainer Alexander Oestmann in seiner letzten Partie in der Startformation und die Heimmannschaft kam nur langsam im Fahrt. Auch die Einwechslung von Simon Goisser zur Mitte des Satzes sollte die Lethargie nicht vertreiben und sie gewann Mömlingen auch verdient mit 25-22 den ersten Durchgang. Der Rückstand sollte nun aber für Motivation im Team um SCF-Kapitän Moritz Steinberg sorgen, die sich vor allem mit einer besseren Körpersprache widerspiegeln sollte. Der SC Freising war nun in der Partie angekommen und zeigte, warum man in dieser Saison sich zu Hause einzig dem Meister aus Hammelburg geschlagen geben musste. Mit 25-21 stellte man den Gleichstand wieder her und der dritte Satz sollte dann gleich mit 25-13 eine sehr deutliche Angelegenheit werden. Die ganze Halle rechnete nun mit einem 4-Satz-Erfolg für die Heimmannschaft, doch die Unterfranken steckten nicht auf und wollten sich in den Tiebreak retten. So sollte der vierte Durchgang ausgeglichen bis zum Ende verlaufen und den Zuschauern noch einmal attraktives Volleyball bieten. In der Endphase aber schaffte es der SCF mit 25-23 das bessere Ende für sich zu haben und somit die Partie mit 3-1 zu entscheiden.

Gut gelaunt zeigte sich SCF-Zuspieler Benjamin koch nach dem gelungenen Saisonabschluss: „Wir haben rechtzeitig noch die Kurve bekommen und dann auch verdient das Spiel gedreht. Es war uns auch sehr wichtig, dass wir uns noch einmal mit einer guten Leistung von unseren treuen Zuschauern verabschieden. Mit dem dritten Platz in der Regionalliga können wir als Aufsteiger auf jeden Fall sehr zufrieden sein.“

„Nach der Saison ist vor der Saison“ ist ein gern gesagter Satz im Sport. Dies gilt auch für den SC Freising, denn in den nächsten Wochen werden die Weichen gestellt, damit auch die Saison 14/15 ähnlich erfolgreich verlaufen kann.

 

Stadtwerke

Sparda

Hofbräuhaus

Sparkasse

Printvision

 

Nächste Termine

Keine Termine

Training Herren1

Trainingszeiten:
Dienstag      20:00h - 22:00h
Donnerstag  20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Klaus Lösch

Termine Herren 1

Keine Termine

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16  
Bezirksklasse   U13 U14  
      U13  

 

Go to top