Menü
Menü

Herren 2: Eroberung der Tabellenführung

 

Zum zweiten Heimspieltag der Saison empfing die Herren 2 des SC Freising den FTM Schwabing und den TuS Fürstenfeldbruck.

 Das erste Spiel des Tages ging gegen die Schwabinger, gegen die bisher eine sehr gemischte Bilanz aus den Begegnungen der vergangenen Saison und der Vorbereitungsphase zu Buche stand. Der Beginn des ersten Satzes war sehr ausgeglichen, doch Aufschlagserien von den Freisingern Gordan Gebacek und Göran Herzberg führten zu einer deutlichen Führung. Folgerichtig gewannen unsere Jungs den ersten Satz unerwartet deutlich mit 25:16. Im zweiten Satz kamen die Schwabinger sichtlich besser ins Spiel, begünstigt durch einige Aufschlagfehler unserer Herren, und so wurde es ein sehr eng umkämpfter Satz. Gegen Ende musste sogar ein Rückstand aufgeholt werden um den Satz doch noch mit 25:23 zu gewinnen. Auch der Anfang des dritten Satzes war ein Duell auf Augenhöhe bis zu dem Zeitpunkt, als das Schiedsgericht aus Bruck mehrmals einen Aufstellungsfehler der Schwabinger in der gleichen Position pfiff und damit die Gemüter unserer Gegner ein wenig erhitzte. Die dadurch gewonnen Punkte reichten den Freisingern schließlich zum Satzgewinn (25:18) und damit zur vorübergehenden Tabellenführung vor dem Spiel gegen Fürstenfeldbruck.

Von den nächsten Gegnern aus Fürstenfeldbruck wusste man schon im Vorfeld, dass die sehr junge Mannschaft mit guten Flatteraufschlägen ihre Gegner in die Knie zwingen kann. Dies musste der SC Freising in der letzten Saison auch schmerzlich feststellen. Der erste Satz war ein ständiges Hin und Her und keine der beiden Mannschaften konnte sich von ihren Gegnern absetzen. Auffallend war allerdings die erhöhte Fehlerquote im Aufschlag, der gegen Schwabing noch sehr gut funktionierte. Dies und die Tatsache, dass die Brucker kaum Eigenfehler produzierten, führte dann zum ersten Satzverlust des Tages (25:22). Mit einer leicht veränderten Aufstellung ging es anschließend in den nächste Satz. Dieser verlief sehr ähnlich, nur dass die Freisinger merklich ihre Fehler reduzierten und somit ihrerseits von guten Aufschlägen profitieren konnten. Am Ende stand ein 25:22 Satzgewinn für unsere Herren zu Buche. Der dadurch gewonnene Rückenwind sorgte dann im dritten Satz für eine frühe Führung, die bis zum Satzgewinn weiter ausgebaut werden konnte (25:12). Den vierten Satz begannen die Freisinger genauso stark, wie sie den letzten aufgehört hatten, was zwischenzeitlich sogar eine Führung von zehn Punkten zur Folge hatte. Doch die junge Brucker Mannschaft gab sich nicht geschlagen und kam mit zwei starken Aufschlagserien, die unsere Annahme sehr in Bedrängnis brachte, wieder heran. Dieser Stimmungswandel sorgte dann auch dafür, dass der SC Freising den Satz mit 25:23 abgeben musste.

Es ging also in den entscheidenden fünften Satz. Nachdem die Spieler von sich selbst und auch vom Trainer noch einmal eingeschworen wurden, legten sie wieder einen fulminanten Start an den Tag. Diesmal sorgte der Kapitän Dejan Jankovic für eine komfortable 8:0 Führung zum Seitenwechsel. Doch wie zuvor gelang es den Freisingern nicht gut genug in der Annahme zu punkten, was die Spieler aus Fürstenfeldbruck ausnutzten und ihrerseits Aufwind bekamen. So wurde es noch einmal knapp, bis nach insgesamt 110 Minuten Spielzeit, ein weiteres Mal der Kapitän den entscheidenden Ball zum 15:13 Sieg im gegnerischen Feld versenkte.

Mit diesem Ergebnis stand fest, dass die Tabellenführung nicht nur zwischenzeitlich, sondern mindestens bis zum nächsten Spieltag der Liga erobert werden konnte. Beim nächsten Spieltag am 19.12. kommt es dann zum Rückspiel gegen den TuS Fürstenfeldbruck, wo dann ein deutlicherer Sieg das Ziel ist.

Vielen Dank an alle die zum Zuschauen und anfeuern dabei waren,

eure Herren 2, Spitzenreiter Landesliga Süd-West.

Nächste Termine

25.11.17 14:00 25.11.17 20:00
Herren 3 - TSV Neuburg II & MTV Pfaffenhofen
 
02.12.17 12:00 02.12.17 18:00
Herren 2 - Lohhof und Hohenbrunn
 
02.12.17 19:30 02.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Zirndorf
 
06.12.17 20:30 06.12.17 22:00
Sharks - TSV Taufkirchen / Vils
 
09.12.17 19:30 09.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Hauzenberg
 
13.01.18 12:00 13.01.18 18:00
Herren 2 - Rosenheim und Rosenheim II
 
13.01.18 19:30 13.01.18 22:00
Herren 1 - TSV Mühldorf
 
17.01.18 20:30 17.01.18 22:00
Sharks - SG Moosburg I
 
20.01.18 13:00 20.01.18 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II und FC-DJK Tiefenbach
 
20.01.18 19:30 20.01.18 22:00
Herren 1 - ASV Dachau II
 

Training Herren2

Trainingszeiten:
Dienstag        20:00h - 22:00h
Freitag            20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Falk Ullmann
01728551326

Termine Herren 2

02.12.17 12:00 02.12.17 18:00
Herren 2 - Lohhof und Hohenbrunn
 
13.01.18 12:00 13.01.18 18:00
Herren 2 - Rosenheim und Rosenheim II
 
24.02.18 12:00 24.02.18 18:00
Herren 2 - SVN München und Putzbrunn
 

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16