Menü
Menü

H2 mit Licht und Schatten

 

Putzbrunner SV   vs. SCF II 3:0 (25:20, 25:21, 25:23)
VSG Isar Loisach vs. SCF II 0:3 (24:26, 22:25, 22:25)

Wie am vorherigen Spieltag kamen die Bezirksligavolleyballer des SCF mit einem Sieg und einer Niederlage vom Auswärtsspieltag zurück. Diesmal hießen die Gegner Putzbrunn und Isar-Loisach. Die Putzbrunner Gastgeber waren ein unbeschriebenes Blatt für die H2. Leider führte das zu der Fehleinschätzung einen etwas schwächeren Gegner zu treffen und den Fokus auf das Spiel gegen den letztjährigen Relegationsgegner Isar-Loisach zu legen.

Entgegen dieser Erwartungen trat das Heimteam in allen Elementen sehr kompakt auf. Gerade in der Annahme waren sie sehr stabil. Durch den sehr guten Zuspieler konnten sich die gegnerischen Angreifer dann zu oft durchsetzen und zuviele \\\"leichte\\\" Punkte erzielen. Hinzu kam das die Angriffsleistung des SC sehr fehlerbehaftet und instabil war. Die Bälle die ordentlich angegriffen wurden waren dann die Beute der sehr guten Feldabwehr der Putzbrunner. Auch die Aufschlagleistung der Domstädter war zu harmlos, um für eine Veränderung des Spielverlaufs zu sorgen. Es gab vor allem im 3. Satz die Hinweise wie man das Heimteam hätte knacken können. Bis zur 18:16 Führung gelangen einige gute aggressive Aufschläge, die Wirkung erzielen konnten und auch die ersten Blockerfolge stellten sich ein. Dieses Strohfeuer brannte aber nicht lange genug, so dass das Spiel schon nach 3 Sätzen zu Ende war und die Punkte zurecht komplett in Putzbrunn blieben.

Im zweiten Spiel gegen die Gegner der letzten Relegation konnten die Männer um Kapitän DJ Jankovic eine bessere, wenn auch noch nicht gute Leistung, zeigen. Es gelangen klarere und fehlerfreiere Aktionen in Angriff und Aufschlag und vor allem das Blockspiel konnte besser gestaltet werden als im ersten Spiel. Dies lag unter anderem daran, dass die Gegner zwar zwei sehr gute Angreifer haben, aber die Einstellung der Block/Feldabwehr auf die individuellen Stärken möglich war. Der Gegner im ersten Spiel konnte wesentlich flexibler agieren, da alle Angreifer auf einem vergleichbaren Level agierten.
Trotzdem machte sich der SC auch im zweiten Match ab und an das Leben schwer mit unnötigen Fehlern oder zu ungenauen Aktionen bei einfachen Ballkontakten. Aber mit der tiefen Bank konnten diese Momente (Satzball im ersten Satz abgewehrt, im zweiten Satz den 4. Satzball zum 25:22 verwertet) gemeistert werden. So stand am Ende zwar ein 3:0 zu Buche, aber es war nicht so deutlich und stabil wie es hätte sein können/müssen.

 

Stadtwerke

Sparda

Hofbräuhaus

Sparkasse

Printvision

 

Neue Saisonzeitung 2017/2018

Saisonzeitung 17/18

 

Nächste Termine

17.01.18 20:30 17.01.18 22:00
Sharks - SG Moosburg I
 
20.01.18 13:00 20.01.18 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II und FC-DJK Tiefenbach
 
20.01.18 19:30 20.01.18 22:00
Herren 1 - ASV Dachau II
 
31.01.18 20:30 31.01.18 22:00
Sharks - SC Eching
 
03.02.18 19:30 03.02.18 22:00
Herren 1 - MTV München
 
24.02.18 12:00 24.02.18 18:00
Herren 2 - SVN München und Putzbrunn
 
24.02.18 19:30 24.02.18 22:00
Herren 1 - ASV Neumarkt
 
25.02.18 19:30 25.02.18 22:00
Herren 1 - DJK SB München-Ost-Herrsching 2
 
07.03.18 20:00 07.03.18 22:00
Sharks - SpVgg Altenerding
 
10.03.18 14:30 10.03.18 19:00
Damen 1 - MTV Rosenheim und SV Heimstetten
 

Training Herren2

Trainingszeiten:
Dienstag        20:00h - 22:00h
Freitag            20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Falk Ullmann
01728551326

Termine Herren 2

24.02.18 12:00 24.02.18 18:00
Herren 2 - SVN München und Putzbrunn
 

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16  
Bezirksklasse   U13 U14  
      U13  

 

Go to top