Menü
Menü

Herren 3 verabschieden sich mit 3 Punkten in die Weihnachtspause

 

SC Freising 3 – MBB Manching           3 – 1 (25:18; 21:25; 26:24; 25:16)
SC Freising 3 – MTV Pfaffenhofen      0 – 3 (16:25; 15:25; 17:25)

 

Nachdem letzte Woche wichtige Punkte gegen den MTV Ingolstadt 3 hergeschenkt wurden, traf man am Samstag gegen den Tabellendritten aus Manching und den Tabellenersten aus Pfaffenhofen. Bereits im Vorfeld war klar, dass dies keine leichten Spiele werden würden.

Im ersten Spiel begann man gegen den MBB Manching. Man begann mit einer abgeänderten Startaufstellung, sodass Kapitän Daniel Kindermann auf die Libero-Position rückte und Achim Goldbach auf der Diagonalen Dampf machen sollte. Auch Falk Ullmann, der hauptsächlich seine Zeit mit Nachwuchs und den „geilen Uschis“ verbringt, konnte sich ein Wochenende freischaufeln und für Druck auf der vier sorgen. Somit begann die Mannschaft relativ stark und der erste Satz war in trockenen Tüchern. Auch im zweiten Satz sah es danach aus, aber beim Stand von 21:18 konnte kein Punkt mehr erzielt werden. Nun hieß es den Satz zu vergessen und den Rhythmus des ersten Satzes wieder zu finden. Der dritte Satz war hart umkämpft und trotz Satzball Manching ging dieser Satz an uns. Der vierte Satz war dann klar in unserer Hand uns somit konnten weitere drei Punkte gegen den Abstieg gesammelt werden.

Im zweiten Spiel ging es gegen den bisher noch ungeschlagenen Ersten aus Pfaffenhofen. Hier traf man auch ein alt bekanntes Gesicht aus Freising: Felix Bauer, früherer Zuspieler der Herren 1 aus Freising. Hier zeigte sich auch, wieso MTV bisher noch ungeschlagen ist. Zu Beginn der Sätze erspielten sie sich einen guten Vorsprung, den sie dann über die Sätze hinweg auch halten konnten und verdient als Sieger vom Platz gingen.

Nach nun acht Partien steht man mit 12 Punkten auf dem 6. Platz der Bezirksklasse, wobei zu sagen ist, dass der Vierte und Fünfte bereits 12 Spiele gespielt haben und 16 bzw. 18 Punkte haben. Da ist also noch mehr drin. Kapitän Daniel geht durchaus zufrieden in die Weihnachtspause: „Unser Ziel am Anfang der Saison war und ist der Klassenerhalt. Ich denke wir sind auf einem guten Weg dorthin und tanken jetzt erstmal wieder Kraft für die nächsten Aufgaben.“

Der nächste Spieltag ist dann Ende Januar, und zwar am 31.01.2015, wo es dann zusammen mit den Damen 2 und Damen 3 heißt: „Gamesday“. Bis dahin eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Eure Herren 3

 

Stadtwerke

Sparda

Hofbräuhaus

Sparkasse

Printvision

 

Neue Saisonzeitung 2017/2018

Saisonzeitung 17/18

 

Nächste Termine

31.01.18 20:30 31.01.18 22:00
Sharks - SC Eching
 
03.02.18 19:30 03.02.18 22:00
Herren 1 - MTV München
 
24.02.18 12:00 24.02.18 18:00
Herren 2 - SVN München und Putzbrunn
 
24.02.18 19:30 24.02.18 22:00
Herren 1 - ASV Neumarkt
 
25.02.18 19:30 25.02.18 22:00
Herren 1 - DJK SB München-Ost-Herrsching 2
 
07.03.18 20:00 07.03.18 22:00
Sharks - SpVgg Altenerding
 
10.03.18 14:30 10.03.18 19:00
Damen 1 - MTV Rosenheim und SV Heimstetten
 

Training Herren 3

Trainingszeiten:
Dienstag     18:00h - 20:00h
Donnerstag 18:00h - 20:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Bruno Maric
Daniel Kindermann

Termine Herren 3

Keine Termine

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16  
Bezirksklasse   U13 U14  
      U13  

 

Go to top