Menü
Menü

U20 Mädels mit souveräner Dominanz

 

Souveräne Siege, neue Mannschaftssprüche und ein riesen Sprung unserer U20 Mädels…und: Spitzenreiter AUUUUUUUUUUUUUUUUUUU

 Erneut hieß es am Sonntag, aufstehen und hoch in den Norden fahren. Auch wenn wir nicht so weit fahren müssen wie unsere Herren 1, wir müssen um 10 Uhr morgens bereits fertig auf dem Spielfeld stehen und unsere Leistung bringen. Diesmal ging es nach Eichstätt. Nach einem kurzfristigen Ausfall unserer 2. Zuspielerin, fehlenden Schonern und einem nicht gefundenem Navi fanden wir aber dann doch den Weg in die Halle. Die erste Begegnung des Tages hieß: VfB Eichstätt vs ESV Ingolstadt. Schnell wurde klar, dass Eichstätt die dominierende Mannschaft ist und wir uns auf das Spiel der Gastgeber konzentrieren mussten. Nach einem 3:0 ging es dann für uns los.

Nach unserem speziellen Spieltagsaufwärmen wurde uns dann von unserer Trainerin Lea noch 3 DOPPELTE Liniensprints aufgebrummt. Wir hätten uns wohl nicht über die Kälte beschweren sollen ;). Nun waren wir aber bereit einen erneuten Sieg auf unser Konto zu holen. Als Aufgabe bekamen wir sicher und ruhig in die Begegnung gegen Eichstätt zu starten, und nicht wie so oft in den letzten Jahren erst im 2. Satz mit dem Volleyball spielen zu beginnen. Nach einem schnellen 1:4 Rückstand holten wir auf 5:5 auf und nun begann eine Partie auf Augenhöhe. Wir griffen zwar stärker und gezielter an, allerdings war die Abwehr der Eichstätter deutlich agiler und wacher. Und so gingen die Gegner mit 17:13 in Führung. Mit der Einwechslung von Teresa und einer Auszeit mit deutlicher Ansage rauften wir uns dann zusammen und gewannen den Satz mit 25:21. Sicherlich half uns dabei Karen, die 4 Bälle in Folge von der 4 auf den Boden der Gegner brachte. Mit demselben Kampfgeist wie am Ende des letzten Satzes ging es nun in den neuen. Wir hatten mit 5:0, 10:1, 17:6 einen super Start. Auch bei einem Spielstand von 20:9 war es noch ein sehr dominierender Satz. Mit einer Einwechslung der Leistungsträgerin auf gegnerischer Seite kamen die Eichstätter nun aber wieder zu einem 21:17 heran. Eine erneute deutliche Ansage half uns dann und wir beendeten den Satz mit 25:17. Den letzten Satz wollten wir uns nun auch noch holen. Nach einer erfolgreichen 10-Punkte Aufschlagserie unserer Jüngsten Janne und deutlich stärkeren Abwehr gewannen wir das Spiel mit 25:21, 25:17, 25:15. Den Matchball holte unsere Libera Julia mit einem Rückraumangriff.

Das nächste Spiel begann 30 Minuten später gegen den bekannten Gegner ESV Ingolstadt. Vor gerade einmal einer Woche spielte unsere U18 weiblich erfolgreich mit 2:0 gegen die recht ähnliche Mannschaft. Wir galten als Favoriten. Lea sagte uns, dass es nun unsere Aufgabe sei, das Spiel zu gewinnen und uns auf unser Spiel zu konzentrieren. 3-Mal spielen, Mut im Angriff und KEINE Aufschlagfehler waren das Ziel. Und so taten wir das auch. Wieder war es Janne, die uns von einem 4:5 zu einem 12:5 mit starken Aufschlägen katapultierte. Direkt im Anschluss folgte Teresa mit 9 Aufschlägen. Der Satz ging mit 25:10 an uns. Mit immer mehr Sicherheit in unserem Spiel spielten wir den 2. Satz noch Souveräner. Paula verhalf uns mit einem Wechsel aus kurzen und langen Aufschlägen zu einem 8:0. Somit waren die Gegner gebrochen. Janne kam in die Aufschlagzone und schon stand es 20:2. Mit ein paar unglücklichen Netzfehlern holten wir uns denn Satz schließlich mit 25:6. Nun sollten wir im letzten Satz auf Druck spielen und versuchen die Punkte nach der 1. Abwehr direkt zu machen. Auch in die Aufschläge sollten wir nun Druck hineingeben. Auch wenn dadurch ein paar Fehler passierten schloss Janne mit einem verdienten Sprungaufschlag den Satz erfolgreich mit 25:10.

Unsere Mittelblocker Emily, Kerstin und Laura zeigten heute durch starke Angriffe und einigen tollen Aufschlägen dass sie neben dem Blocken viele Punkte machen können.

 Am 15.11 geht es in Freising gegen Pfaffenhofen und Kösching. Die bislang wohl stärksten Gegner dieser Saison. Also kommt doch vorbei und feuert uns an.

Nächste Termine

25.11.17 14:00 25.11.17 20:00
Herren 3 - TSV Neuburg II & MTV Pfaffenhofen
 
02.12.17 12:00 02.12.17 18:00
Herren 2 - Lohhof und Hohenbrunn
 
02.12.17 19:30 02.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Zirndorf
 
06.12.17 20:30 06.12.17 22:00
Sharks - TSV Taufkirchen / Vils
 
09.12.17 19:30 09.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Hauzenberg
 
13.01.18 12:00 13.01.18 18:00
Herren 2 - Rosenheim und Rosenheim II
 
13.01.18 19:30 13.01.18 22:00
Herren 1 - TSV Mühldorf
 
17.01.18 20:30 17.01.18 22:00
Sharks - SG Moosburg I
 
20.01.18 13:00 20.01.18 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II und FC-DJK Tiefenbach
 
20.01.18 19:30 20.01.18 22:00
Herren 1 - ASV Dachau II
 

Termine Jugend

Keine Termine

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16