Menü
Menü

U16m Spieltag in Stammham

 

Am Sonntag den 11.1.2015 hieß es für die Jungs der U16 Mannschaft des SC Freising auf nach Stammham und natürlich auch zwei Siege mitnehmen.
Nach ein paar technischen Mängel schafften es die Fahrer gerade noch pünklich um das erste Spiel zu pfeiffen.

Die erste Begegnung zwischen Gastgeber Stammham und dem SV Lohof war die erste Nervenprobe für die Freisinger. In 5 Sätzen und 1 Stunde 50 Minuten Spielzeit entschied Stammham das Spiel für sich.

Jetzt mussten die -durch das lange erste Spiel- etwas müden Jungs beim Aufwärmen wieder aufwachen.

Doch es zeigte sich bald, dass nach einer kurzen Aufwachphase Freising genau wusste was zu machen ist. Eine Aufschlagserie des Aussenangreifers Oskar Kuncze sorgte für einen Spielstand von 10:3 und verunsichterte die Gegner schon ganz am Anfang. Auch die aufmerksamen Mittelblocker Leo Niemann und Samuel Arndt

liesen keine Chance aus um Punkte zu machen. Generell spielte der SCF sehr souverän, denn auch in der Abwehr waren alle auf ihren Plätzen und so waren nur wenige Bälle zu sehen, die einfach auf den Boden fielen. Sogar die Passverteilung der beiden Zuspieler Vincent Besner und Luis Weidlich war gut. Und wenn der Ball einmal nicht geblockt wurde oder in der Mitte angegriffen, dann punkteten die Aussenangreifer Ferdinand Kerger und Oskar Kuncze. So gin der erste Satz verdient mit 25:15 an Freising.

Da die Jungs sehr zahlenmäßig gekommen sind (11), spielte im zweiten Satz eine fast komplett andere Mannschaft. Zu Beginn gelang es Stammham einige Ballwechsel für sich zu entscheiden, sodass es nach einer Rotation nur 12:10 für Freising stand. Doch zwei weitere Aufschlagserien, diesesmal von den beiden Zuspielern Simon Endl und Max Denert (und nicht seine letzte heute), brachten Freising in Führung. Während dieser Serien erholten sich auch alle anderen auf dem Feld und spielten wieder auf gutem Niveu. Aussen griffen Kapitän Flo Leitzgen und Flo Kozikowski an in der Mitte Laurin Loth und wieder Samuel Arndt. Der zweite Satz ging somit auch mit 25:14 an Freising.

Im dritten Satz spielte wieder die Aufstellung aus dem ersten. Den letzten Satz dieses Spiels gewannen die Jungs des SCF sehr konzentriert mit 25:14.

Im Spiel zwei gegen den SV Lohof überzeugte die U16 im ersten Satz sehr. Und so ging dieser auch ziemlich deutlich mit 25:7 an Freising.

Doch wie das so oft ist im Volleyball vergaßen die Freisinger, dass man erst nach 3 Sätzen gewonnen hat. Freising spielte unkonzentriert und so ziemlich jeder Ball fiel irgendwo ins Feld. Erst nach zwei Auszeiten und zwei Spielerwechsel schafften es die Jungs den Rückstand aufzuholen. Nur sehr knapp ging der Satz an Freising mit 25:21.

Dieser Schockmoment rüttelte alle wieder wach und im dritten und letzten Satz passierten solche Leichtsinnsfehler nicht mehr, was man auch wieder am Ergebnis(25:13) bemerkte.

Der nächste Spieltag ist diesen Sonntag in Pfaffenhofen wo natürlich mit etwas Glück wieder einige Punkte angestrebt sind.

Nächste Termine

25.11.17 14:00 25.11.17 20:00
Herren 3 - TSV Neuburg II & MTV Pfaffenhofen
 
02.12.17 12:00 02.12.17 18:00
Herren 2 - Lohhof und Hohenbrunn
 
02.12.17 19:30 02.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Zirndorf
 
06.12.17 20:30 06.12.17 22:00
Sharks - TSV Taufkirchen / Vils
 
09.12.17 19:30 09.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Hauzenberg
 
13.01.18 12:00 13.01.18 18:00
Herren 2 - Rosenheim und Rosenheim II
 
13.01.18 19:30 13.01.18 22:00
Herren 1 - TSV Mühldorf
 
17.01.18 20:30 17.01.18 22:00
Sharks - SG Moosburg I
 
20.01.18 13:00 20.01.18 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II und FC-DJK Tiefenbach
 
20.01.18 19:30 20.01.18 22:00
Herren 1 - ASV Dachau II
 

Training U16m

Trainingszeiten:
Montag        18:00h - 20:00h
Freitag        18:30h - 20:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Julia Hinterdobler
0170/9353949

Termine Jugend

Keine Termine

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16